zu enno

Bild: Jasper Vormschlag
/ Cover: Verlag
Buchtipps

Buchtipp: Good Omens

Weltuntergang mal anders: Auf wundersam humorvolle Art nehmen die Autoren Neil Gaiman und Terry Pratchett ihre Leser mit in ein apokalyptisches Szenario. Können ein Engel und ein Dämon gemeinsam mit einem Hexenjäger in Ausbildung und einer Okkultistin das Ende der Menschheit aufhalten?

Good Omens (in der deutschen Übersetzung: “Ein gutes Omen”) ist keine klassische Dystopie. Stattdessen erzählt der 1990 erschienene Roman die Geschichte des Engels Erziraphael und des Dämons Crowley, die seit Jahrhunderten auf der Erde leben, um dort von ihrer Seite Einfluss auf die Menschen zu nehmen. Während dieser Zeit entwickelt sich zwischen den beiden eine ungewöhnliche Freundschaft.

Wenn ein Dämon und ein Engel gemeinsame Sache machen…

Eines Tages gegen Ende des 20. Jahrhunderts wird die Ankunft des Antichrist angekündigt und der damit eingeläutete Weltuntergang, der in der finalen Schlacht zwischen Himmel und Hölle enden soll – so will es der unaussprechliche, unabwendbare Plan Gottes. Daraufhin beschließen Crowley und Erziraphael, das Ende der Menschheit hinauszuzögern, da sie ihr Leben unter den Menschen nicht aufgeben möchten.

Gemeinsam mit einer Hexe und einer Hexenjäger-Armee aus zwei Personen machen sie sich auf die Suche nach dem Antichristen – einem Jungen, der mit seinen Freunden in Tadfield, Oxfordshire bisher eine ganz normale Kindheit verbracht hat. Bis in ihm seine übernatürlichen Kräfte erwachen…

Turbulenter Wettstreit zwischen Gut und Böse

Das Autorenduo schafft es, das drohende Ende der Welt auf so skurrile und unterhaltsame Weise zu erzählen, dass die Unterschiede zwischen denen, die sich für Gut beziehungsweise für Böse halten, im Laufe der Geschichte immer unklarer werden: Um das Ende der Menschheit zu verhindern, müssen Crowley und Erziraphael sich nicht nur dem Antichristen entgegenstellen, sondern auch ihren eigenen Mitstreitern aus Himmel und Hölle.

Und dann sind da noch die vier Reiter der Apokalypse, die sich nicht so leicht von ihrem Plan für den Weltuntergang abbringen lassen…

Göttliche Unterhaltung

2019 erschien die erste Staffel der Serie “Good Omens”, die die Geschichte sehr buchgetreu knapp 30 Jahre nach Erscheinen des Romans neu zum Leben erweckt und mindestens so viel Spaß beim Anschauen macht, wie das Buch zu lesen. Ende Juli folgt die von zahlreichen Fans ersehnte zweite Staffel, in der sich die beiden in neue Weltuntergangs-Abenteuer stürzen.

“Ein gutes Omen” ist eine Liebeserklärung an das Menschsein, an die Balance zwischen Gut und Böse, das Unperfekte und an alles, was die Menschen auf der Erde geschaffen haben – all das ist zwischen Himmel und Hölle in der Geschichte so bedeutsam, dass es womöglich sogar die Apokalypse abwenden kann.

Jasper vom enno

Jasper vom enno

Jasper ist Blogger und Podcaster. Man trifft ihn selten ohne einen guten Roman in der Hand oder ein Hörspiel auf dem Ohr. Wenn er nicht gerade für ennos Lokbuch schreibt, dann bloggt er auf Jaspers Buchblog.

mehr Buchtipps

function tg_include_custom_post_types_in_archive_pages( $query ) { if ( $query->is_main_query() && ! is_admin() && ( is_category() || is_tag() && empty( $query->query_vars['suppress_filters'] ) ) ) { $query->set( 'post_type', array( 'post', 'buchtipps', 'lokbuch' ) ); } } add_action( 'pre_get_posts', 'tg_include_custom_post_types_in_archive_pages' );